Kommendes Programm

Alles in bester Ordnung

Alles in bester Ordnung

Dienstag den 13.12. und Mittwoch den 14.12. um 20.15 Uhr

HauptdarstellerCorinna Harfouch, Daniel Sträßer, Luise Kinner
RegieNatja Brunckhorst
GenreDrama
Spieldauer96 Minuten
Altersfreigabeab 6 Jahren

Früher reiste sie oft durch die Welt, aber im Laufe ihres Lebens ist die 54-jährige Marlen zu einer Einsiedlerin geworden. Sie versteckt sich geradezu in ihrer Wohnung und hortet Dinge, die für sie eine große Bedeutung haben und von denen sie sich einfach nicht trennen kann. Fynn dagegen ist 32 und reist mit einem kleinen Rollkoffer durch die Welt. Er ist der Meinung, dabei nicht mehr als hundert Dinge zu brauchen. Als Marlen und Fynn aufeinandertreffen, könnten die Unterschiede also größer nicht sein. Humorvoll werfen sie sich miteinander in Diskussionen und merken bald, wie sehr sie einander brauchen.

Cop Secret

Cop Secret

Dienstag den 13.12. und Mittwoch den 14.12. um 20.15 Uhr

HauptdarstellerAuðunn Blöndal, Egill Einarsson,
RegieHannes þór Halldórsson
GenreAction/Thriller/Krimi
Spieldauer96 Minuten
Altersfreigabeab 16 Jahren

Bussi und Hörður sind die coolsten Superpolizisten in ganz Reykjavik: Sie sind superschnell, superstark und vor allem: supermännlich. Das glauben sie jedenfalls von sich selbst. Zusammen ermitteln die beiden Cops an einer Reihe von Raubüberfällen, bei denen nur anscheinend rein gar nichts gestohlen wurde. Auf der Suche nach des Rätsels Lösung und fiesen Bösewichten entdecken die Beiden ihre Leidenschaft füreinander – was natürlich so gar nicht in ihr Bild von Männlichkeit passen möchte. Die Jagd auf die Täter wird erschwert vom Kampf mit den eigenen Vorurteilen und findet schließlich den Höhepunkt bei einem Fußballspiel der isländischen Frauennationalmannschaft…

Corsage

Corsage

Dienstag den 03.01. und Mittwoch den 04.01. um 20.15 Uhr

HauptdarstellerVicky Krieps, Florian Teichtmeister, Katharina Lorenz
RegieMarie Kreutzer
GenreDrama/Historie/Biografie
Spieldauer114 Minuten
Altersfreigabeab 12 Jahren

Es ist Weihnachten 1877, als die für ihre Schönheit bekannte österreichische Kaiserin Elisabeth 40 Jahre alt wird. Als First Lady von Österreich und Ehefrau von Kaiser Franz Joseph I. darf sie sich nicht äußern und muss für immer die schöne, junge Kaiserin bleiben. Um diese Erwartungen zu erfüllen, unterwirft sie sich einem strengen Regime aus Fasten, Übungen, Frisuren und der täglichen Messung ihrer Größe. Erstickt von diesen Konventionen, hungrig nach Wissen und Leben, rebelliert Elisabeth immer mehr gegen dieses Bild. Offiziell gilt sie nun als alte Frau, und sie fragt

Dog – Das Glück hat 4 Pfoten

Dog – Das Glück hat 4 Pfoten

Dienstag den 03.01. und Mittwoch den 04.01. um 20.15 Uhr

HauptdarstellerChanning Tatum, Luke Forbes, Ethan Suplee
RegieReid Carolin, Channing Tatum
GenreTragikomödie
Spieldauer102 Minuten
Altersfreigabeab 12 Jahren

Auf dem absoluten Tiefpunkt seines Lebens angekommen ist der ehemalige Army Ranger Jackson Briggs auf der Suche nach einem Neuanfang. Der bietet sich ihm, als er auf die belgische Schäferhündin Lulu trifft. Jahrelang stand sie im Dienst der US-Army – bis ihr Hundeführer starb und nun seine Beerdigung ansteht. Damit Jackson wieder in den Dienst treten darf, muss er Lulu zur Beerdigung ihres Herrchens bringen – und das ist leichter gesagt als getan, denn die Hündin ist unberechenbar! Also schnallen sich die beiden in einen 1984er Ford Bronco und rasen die Pazifikküste entlang, in der Hoffnung, rechtzeitig zur Beerdigung des Kameraden zu kommen. Auf dem Weg dorthin treiben sie sich gegenseitig in den Wahnsinn, brechen eine Handvoll Gesetze, entgehen nur knapp dem Tod und lernen dennoch, wie innig eine Freundschaft zwischen Mensch und Tier werden kann …

Meine Stunden mit Leo

Meine Stunden mit Leo

Dienstag den 10.01. und Mittwoch den 11.01. um 20.15 Uhr

HauptdarstellerEmma Thompson, Daryl McCormack, Isabella Laughland
RegieSophie Hyde
GenreKomödie/Romanze
Spieldauer97 Minuten
Altersfreigabeab 12 Jahren

Nancy Stokes ist 55 Jahre alt, Witwe und Lehrerin im Ruhestand und sie hat ein Problem: Sie hatte noch nie wirklich guten Sex oder einen Orgasmus. Ihr verstorbener Mann, mit dem sie eine langweilige, aber stabile Ehe geführt hat, war der einzige, mit dem sie je im Bett war. Um das zu ändern, greift sie auf die Dienste von Leo Grande zurück, einem Sexarbeiter und selbsternannten Sextherapeuten. Doch die ganze Sache erweist sich als schwieriger als gedacht …

TOP GUN 2: Maverick

TOP GUN 2: Maverick

Dienstag den 10.01. und Mittwoch den 11.01. um 20.15 Uhr

HauptdarstellerTom Cruise, Miles Teller, Anthony Edwards
RegieJoseph Kosinski
GenreAction
Spieldauer130 Minuten
Altersfreigabeab 12 Jahren

Aufgrund seiner Probleme mit Autoritäten hat es Flieger-Ass Maverick nie geschafft, die ganz große Karriere in der Navy zu machen. Anstatt Orden konnte er so vielmehr disziplinarische Verfahren sammeln. Nachdem er erneut über das Ziel hinausgeschossen ist, wird er kurzerhand zu seiner alten Elite-Flugschule Top Gun versetzt. Dort soll er die jungen Fliegerinnen, unter denen sich auch Rooster, der Sohn seines verstorbenen besten Freundes Goose befindet, auf eine Mission vorbereiten, die eigentlich unmöglich zu bewerkstelligen ist: Das schwer geschützte Nuklearprogramm eines fremdes Landes muss zerstört werden. Weniger als drei Wochen bleiben zur Vorbereitung. Maverick hat nun alle Hände voll damit zu tun, die besten Absolventinnen der vergangenen Jahre zu einem Team zu formen, damit der Einsatz nicht zum Selbstmordkommando verkommt.

Der Engländer der in den Bus stieg und bis an das Ende der Welt fuhr

Der Engländer der in den Bus stieg und bis an das Ende der Welt fuhr

Dienstag den 17.01. und Mittwoch den 18.01. um 20.15 Uhr

HauptdarstellerTimothy Spall, Phyllis Logan, Saskia Ashdown
RegieGillies MacKinnon
GenreTragikomödie/Drama
Spieldauer92 Minuten
Altersfreigabeab 12 Jahren

Tom ist ein Rentner, dessen Frau Mary gerade verstorben ist. Er reist mit seinem kostenlosen Buspass vom nördlichsten Punkt Großbritanniens, John O’Groats, zu seinem ursprünglichen Heimatort am südlichsten Punkt, Land’s End. Er trägt nur einen kleinen Koffer bei sich und reist damit quer durch das Land. Unterwegs werden seine Abenteuer von den Menschen, die er trifft und denen er hilft, aufgezeichnet, und am Ende seiner Reise ist er ungewollt eine Berühmtheit in den sozialen Medien geworden.

Wie im echten Leben

Wie im echten Leben

Dienstag den 17.01. und Mittwoch den 18.01. um 20.15 Uhr

HauptdarstellerJuliette Binoche, Hélène Lambert, Léa Carne
RegieEmmanuel Carrére
GenreDrama
Spieldauer102 Minuten
Altersfreigabeab 6 Jahren

Die renommierte Schriftstellerin Marianne arbeitet an einem neuen Buch über die wenig beachtete Arbeiterschicht, die Menschen, die gerade genug zum Überleben verdienen und dennoch die Welt am Laufen halten. Also reist sie in die raue nordfranzösische Hafenstadt Caen und gibt sich im Jobcenter als arbeitslose, geschiedene Frau aus, die verzweifelt auf der Suche nach einem Job ist. Sie findet eine Stelle als Putzfrau und lernt dabei eine Reihe anderer Frauen kennen, die denselben Knochenjob machen. Doch schon bald belastet Mariannes wahre Identität die aufkeimende Freundschaft zu der alleinerziehenden Mutter Christèle und den anderen…

Eingeschlossene Gesellschaft

Eingeschlossene Gesellschaft

Dienstag den 24.01. und Mittwoch den 25.01. um 20.15 Uhr

HauptdarstellerThorsten Merten, Florian David Fitz, Anke Engelke
RegieSönke Wortmann
GenreKomödie/Drama
Spieldauer101 Minuten
Altersfreigabeab 12 Jahren

An einem Freitagnachmittag versammelt sich eine Gruppe von Lehrern eines städtischen Gymnasiums im Lehrerzimmer. Die Versammlung wird von dem Elternteil Manfred Prohaska aufgebrochen, der an die Tür des Zimmers klopft. Er ist ein äußerst ehrgeiziger Vater, der für die Abiturzulassung seines Sohnes Fabian kämpft – notfalls auch mit einer Waffe! Der beliebte Sportlehrer Peter Mertens, der Schülerschreck Heidi Lohmann, der konservative Klaus Engelhardt, der Schüleranwalt Holger Arndt, der skurrile Nerd Bernd Vogel und die übermotivierte Referandarin Sara Schuster müssen den Start ins Wochenende notgedrungen vertagen und die Situation beruhigen. Denn wo die Lehrerschaft sich anfangs dem Vater noch überlegen fühlt, gerät die Situation von Minute zu Minute außer Kontrolle.

Bis wir tot sind oder frei

Bis wir tot sind oder frei

Dienstag den 24.01. und Mittwoch den 25.01. um 20.15 Uhr

HauptdarstellerMarie Leuenberger, Jella Haase, Joel Basman
RegieOliver Rhis
GenreRomanze/Drama
Spieldauer118 Minuten
Altersfreigabeab 16 Jahren

Anfang der 1980er-Jahre befindet sich die idealistische Anwältin Barbara Hug mitten im Kampf gegen das veraltete Strafvollzugssystem der Schweiz. Vor allem mit dem Vertreten von Mandanten und Mandantinnen wie dem Punk Heike hat sie sich einen Namen gemacht. Dabei nutzt sie die Verhandlungen im Gericht oft als Möglichkeit, um auf die Missstände des rückständigen Schweizer Strafrechts hinzuweisen. Walter Stürm, den sie nicht umsonst den „Ausbrecherkönig“ nennen, ist unterdessen mal wieder aus dem Gefängnis ausgebrochen. Der Sohn eines Industriellen sucht Rat bei der Anwältin, denn auch er kämpft für die Freiheit und Würde eines jeden Menschen. Nachdem der Kleinkriminelle wieder gefasst wurde, kommt er in Isolationshaft und Walter tritt daraufhin in Hungerstreik. Schnell wird er zum Idol für die Linken und die Jugendbewegung. Heike ist sofort begeistert von Walters charismatischen Auftreten und sein selbstloses Handeln. Auch Barbara kann sich seinem Charme nicht entziehen und fühlt sich zu ihm hingezogen …