Aktuelles Programm


Demnächst hier im Kino

Preise & Öffnungszeiten

Programmabruf

Lageplan

Impressum

Ihre eMail-Adresse:
 
Nutzen Sie jetzt die Vorteile der Online-Reservierung - bequem von zu Hause aus!

- Aktuelles Programm -
31.05. + 01.06.2016

El Club

Spielzpeiten:
Dienstag und Mittwoch um 20.15 Uhr

An der stürmischen chilenischen Nordküste lebt eine Gruppe von Priestern unterschiedlichen Alters gemeinsam in einem Haus. Die Männer, darunter Padre Vidal, Padre Garcia und Padre Lazcano (José Soza), wurden von der katholischen Kirche exkommuniziert, weil sie in der Vergangenheit schwere Vergehen auf sich geladen haben, und nun fristen die Männer ihr Dasein unter der strengen Aufsicht von Ordensschwester Mónica in dieser Art kircheneigenem Gefängnis. Der einzige Lichtblick in ihrer tristen Alltagsroutine sind die Hunderennen, an denen sie mit ihrem Windhund teilnehmen und sich durch die Preisgelder ein kleines Zubrot verdienen. Nachdem ein junger Priester einzieht und sich noch an seinem ersten Tag erschießt, wird ein Ermittler der Kirche eingeschaltet, der Licht ins Dunkel bringen soll. Doch keiner weiß, ob er wirklich an der Wahrheit interessiert ist oder vielmehr für Vertuschung der Ereignisse vor der Öffentlichkeit sorgen soll. Nach und nach werden dunkle Geheimnisse gelüftet und unbarmherzig Widersprüche in der katholischen Kirche zum Vorschein gebracht.

Hauptdarsteller: Alfredo Castro, Roberto Farias, Antonia Zegers
Regie: Pablo Larrain
Genre:
Drama
Spieldauer:
97 Minuten
Altersfreigabe:
ab 16 Jahren


Das brandneue Testament

Spielzpeiten:
Dienstag und Mittwoch um 20.15 Uhr

Gott ist ein Bürger Belgiens und führt ein ganz normales, ziviles Leben mit Frau und Kind in Brüssel. Und so normal wie sein Leben sind auch seine familiären Probleme: Er hat Zoff mit Tochter Ea. Die Auswirkungen dieses Streits sind dann aber schon nicht mehr ganz so harmlos, denn da Papa Gott ist, führt es zu einem unglaublichen Chaos, als sich Ea in den Computer ihres Vaters hackt. Sie hat nämlich genug vom despotischen Verhalten des Allmächtigen und seinen Launen, die er in Form von Kriegen und Naturkatastrophen immer wieder auf die Menschheit herunterprasseln lässt. Und so durchkreuzt sie die Allmacht ihres Vaters, indem sie seine geheime Datei mit den Todesdaten aller Menschen öffnet und diese ganz persönliche Information jedem Sterblichen per SMS zukommen lässt. Prompt drehen die Menschen durch und Ea sieht ihre Chance gekommen, inmitten dieses Chaos ein brandneues Testament zu etablieren, samt neuen Aposteln und allem. Aber Gott findet sich mit der Revolte seiner Tochter natürlich nicht einfach so ab…

Hauptdarsteller: Catherine Deneuve, Benoît Poelvoorde, Yolande Moreau, Pili Groyne
Regie: Jaco van Dormael
Genre:
Komödie
Spieldauer:
115 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren