Aktuelles Programm


Demnächst hier im Kino

Preise & Öffnungszeiten

Programmabruf

Lageplan

Impressum

Ihre eMail-Adresse:
 
Nutzen Sie jetzt die Vorteile der Online-Reservierung - bequem von zu Hause aus!

Liebe Kinogäste!

Wir vom Freundeskreis Ritterhuder Lichtspiele haben uns in Zusammenarbeit mit der Ritterhuder Tourismus und Veranstaltungen GmbH überlegt, eine langsame und vorsichtige Öffnung unter Einhaltung aller Vorschriften zu versuchen.
Hierfür werden wir aber nicht unsere "Kuschelkinos" im oberen Bereich des Hamme Forums, sondern den großen Hammesaal an jeweils einem Tag in der Woche öffnen.
Dort ist es problemlos möglich einen geforderten Mindestabstand zu garantieren.
 
Wir müssen Sie aber bitten, bei Ihrem Kinobesuch einige Regeln einzuhalten:

Bitte reservieren Sie vorab per Mail an: h.ewald@gmx.net oder über die Homepage: www.ritterhuder-lichtspiele.de.
Geben Sie hierbei Ihren vollständigen Namen, Anschrift und Telefonnummer an.
Bitte halten Sie beim Betreten des Gebäudes die allgemeinen Abstands- und Hygienevorschriften ein.
Im gesamten Gebäude muss ein Mund- Nasenschutz getragen werden. Auf dem Sitzplatz im Saal kann dieser abgenommen werden.
Je nach Lage müssen wir einen Impf- Genesenen- oder Testnachweis verlangen!!!
 
Wir vom Freundeskreis Ritterhuder Lichtspiele freuen uns sehr darauf, dass es weitergeht und wir Sie wieder bei uns begrüßen dürfen.



- Aktuelle Programm -
(Änderungen aufgrund der momentanen Situation möglich)


Mittwoch den 29.09.2021 um 20.15 Uhr

Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf

Mario Adorf ist eine deutsche Schauspielerlegende. Doch dem war natürlich nicht immer so, auch Adorf hat klein angefangen und in diesem Dokumentarfilm zeichnet Dominik Wessely den Werdegang des Schauspielers nach. Begonnen hat alles mit einem Bewerbungsschreiben für die Münchner Schauspielschule...

Hauptdarsteller: Mario Adorf, Senta Berger, Margarethe von Trotta
Regie: Dominik Wessely
Genre:
Historie, Drama
Spieldauer:
103 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Mittwoch den 13.10.2021 um 20.15 Uhr

The United States vs. Billie Holiday

Billie Holiday feiert in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts große Erfolge als Sängerin. Doch weil sie nicht nur bei schwarzen Zuhörern und Zuhörerinnen beliebt ist, sondern auch viele Fans in der weißen Bevölkerung der USA hat, wird sie von den US‐Behörden genauestens beobachtet. Als ihr Lied „Strange Fruit“ zu einer Hymne für die erstarkende Bürgerrechtsbewegung wird, wird sie mit einer Undercover‐Operation ins Visier genommen.

Hauptdarsteller: Andra Day , Trevante Rhodes, Garrett Hedlund
Regie: Lee Daniels
Genre: Biographie, Musik, Drama
Spieldauer:
120 Minuten
Altersfreigabe:
ab 16 Jahren


Donnerstag den 21.10.2021 um 20.15 Uhr

Der Fall Richard Jewell

Während der Olympischen Spiele von Atlanta im Jahr 1996 alarmiert Wachmann Richard Jewell die Behörden mit den Worten "Da ist eine Bombe im Cenennial Park. Ihr habt noch 30 Minuten." Er hillft bei der Evakuierung und wird daraufhin als Held gefeiert. Doch bald werden das FBI und die Medien misstrauisch. Sie werfen dem übergewichtigen Einzelgänger vor, von der Bombe gewusst zu haben. Ein engagierter Anwalt beschließt, Jewells Unschuld zu beweisen.

Hauptdarsteller: Paul Walter Hauser, Sam Rockwell, Kathy Bates
Regie: Clint Eastwood
Genre:
Drama
Spieldauer:
129 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Donnerstag den 28.10.2021 um 20.15 Uhr

An den Rändern der Welt

Naturfotograf und Greenpeace‐Aktivist Markus Mauthe hat sich aufgemacht, um die „Ränder der Welt“ zu bereisen – also Orte, die (noch) fernab der Zivilisation liegen und von den letzten indigenen Gemeinschaften bewohnt werden. Doch auch dort sind bereits die Auswirkungen der Globalisierung spürbar, Umweltverschmutzung und Urbanisierung bedrohen den Lebensraum von Menschen, Tieren und Pflanzen.

Hauptdarsteller:
Regie: Thomas Tielsch, Markus Mauthe
Genre:
Drama
Spieldauer:
92 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren