Aktuelles Programm


Demnächst hier im Kino

Preise & Öffnungszeiten

Programmabruf

Lageplan

Impressum

Ihre eMail-Adresse:
 
Nutzen Sie jetzt die Vorteile der Online-Reservierung - bequem von zu Hause aus!

Unbenanntes Dokument
27.11. + 28.11.2018

Ein Lied in Gottes Ohr

Am 27.11. + 28.11. um 20.15 Uhr

Musikproduzent Nicolas, der schon lange keinen Erfolg mehr verzeichnen konnte, bekommt einen ungewöhnlichen Auftrag: Er soll eine Band an die Spitze der Charts führen, die aus einem Rabbi, einem Pfarrer und einem Imam besteht. Nach einigen Schwierigkeiten gelingt es ihm und seiner Assistentin Sabrina tatsächlich, aus Samuel, Benoît und Moncef die Band Koexistenz zu formen. Die Gruppe feiert schnell erste Erfolge, doch Nicolas, Sabrina und die Musiker haben unterschätzt, wie viel Konfliktpotential die Vereinigung der drei Religionen in sich birgt. Als die Streitigkeiten und Zankereien zwischen den Bandmitgliedern eskalieren, wirft Nicolas das Handtuch. Doch die drei Geistlichen vertragen sich schnell wieder. Sie wollen das Projekt nicht scheitern lassen…

Hauptdarsteller: Fabrice Eboué, Audrey Lamy, Ramzy Bedia
Regie: Fabrice Eboué
Genre:
Komödie
Spieldauer:
90 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Der Hauptmann

Am 27.11. + 28.11. um 20.15 Uhr

1945, gegen Ende des Zweiten Weltkrieges, irgendwo im deutschen Niemandsland: Der Gefreite Willi Herold wird von dem gnadenlosen Hauptmann Junker, der ihn für einen Deserteur hält, erbarmungslos gejagt. Doch kurz vor seinem erwarteten Tod entdeckt Willi in einem Auto am Straßenrand eine mit Orden versehene Hauptmannsuniform der Luftwaffe, die er kurzerhand überstreift. Mit der Uniform schlüpft er schnell auch in die dazugehörige Rolle und beginnt, verstreute Soldaten um sich zu scharen, darunter Freytag und Kipinski. Willi testet seine neu gewonnene Verfügungsgewalt aus. Seine ehemaligen Kameraden sind froh, einen vermeintlichen Befehlshaber gefunden zu haben, der ihnen sagt, was sie tun sollen, doch Herold verfällt schon bald der Versuchung der Macht...

Hauptdarsteller: Max Hubacher, Milan Peschel, Frederick Lau
Regie: Robert Schwentke
Genre:
Drama/Kriegsfilm
Spieldauer:
118 Minuten
Altersfreigabe:
ab 16 Jahren


Freitag den 30.11.2018

Freitagsfilmreihe:
Alexis Sorbas

Am Freitag den 30.11. um 20.15 Uhr

Der britische Autor Basil erbt auf Kreta ein halb verfallenes Braunkohle-Bergwerk. Er wählt den makedonischen Vaganten namens Alexis Sorbas aus, um ihn zum Vorarbeiter seines neu gewonnenen Unternehmens zu machen. Auf Kreta angekommen, finden sie bei der alternden Offiziersmätresse Madame Hortense einen vorübergehenden Unterschlupf. Sorbas fängt bald eine Affäre mit ihrer neuen Vermieterin an und versucht Basil mit der jungen Witwe Surmelina zu verkuppeln, welche sie in einem Café kennen lernen. Das Unterfangen erweist sich jedoch als nicht ganz so einfach, da Beide nicht den ersten Schritt wagen. Unterdessen stürzt das Bergwerk ein und die Affären von Basil und Sorbas ziehen tragische Konsequenzen nach sich, als ein Verehrer von Surmelia sich das Leben nimmt.

Hauptdarsteller: Anthony Quinn, Alan Bates, Lila Kedrov
Regie: Michael Cacoyannis
Genre:
Drama/Abenteuer
Spieldauer:
142 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren