Aktuelles Programm


Demnächst hier im Kino

Preise & Öffnungszeiten

Programmabruf

Lageplan

Impressum

Ihre eMail-Adresse:
 
Nutzen Sie jetzt die Vorteile der Online-Reservierung - bequem von zu Hause aus!

Unbenanntes Dokument
05.12. + 06.12.2017

Western

Am 05.12. + 06.12. um 20.15 Uhr

Bulgarien nahe der griechischen Grenze: Eine Gruppe deutscher Bauarbeiter kommt im Niemandsland an, um ein Kraftwerk zu bauen, für das ein Fluss umgeleitet werden muss. Die Männer um Vorarbeiter Vincent können weder Englisch, noch Bulgarisch. Einer von den Neuankömmlingen ist Meinhard, der wie seine Kollegen in einer frisch errichteten Bauarbeitersiedlung wohnt. Die Arbeiten am Wasserkraftwerk dauern länger als geplant, weil der Nachschub fehlt – das Wasser reicht nicht mal, genug Beton anzurühren. Meinhard, der in den Bergen ein Pferd gefunden hat, ist ein bisschen anders als die anderen: Während die keinen Kontakt zu den Bulgaren wollen, reitet er ins Dorf, wo er Einheimische kennenlernt. Der örtliche Steinbaron Adrian und Meinhard freunden sich langsam an, obwohl sie die Sprache des anderen kaum verstehen…

Hauptdarsteller: Meinhard Neumann, Reinhardt Wetrek, Syuleyman Alilov Letifov
Regie: Valeska Grisebach
Genre: Drama
Spieldauer:
221 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Born to be Blue

Am 05.12. + 06.12. um 20.15 Uhr

Jazz-Musiker Chet Baker steht eine verheißungsvolle Karriere als Trompeter und Sänger bevor, für die er sogar das Angebot eines Hollywoodstudios ablehnt, also nicht die potentiell lukrative Laufbahn als Schauspieler einschlägt. Doch nach seinem Aufstieg in den Fünfzigern stürzt der „King of Cool“, der „James Dean of Jazz“ ebenso steil wieder ab – als Opfer seiner inneren Dämonen in einem Musikerleben voller Exzesse. Irgendwann spritzt sich Chet Heroin und als ihm eine Schlägerei starke Zahnprobleme beschert, sieht es so aus, als sei die Karriere endgültig vorbei. Aber nach dem Absturz Mitte der Sechziger lernt er Jane kennen. Chet verliebt sich, sie glaubt an ihn, er schöpft neue Kraft. Chets Leidenschaft und Janes Vertrauen in ihn ermöglichen das Comeback. Einige der besten Aufnahmen seiner Karriere entstehen…

Hauptdarsteller: Ethan Hawke, Carmen Ejogo, Callum Keith Rennie
Regie: Robert Budreau
Genre:
Drama/Musik/Biografie
Spieldauer:
98 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


12.12. + 13.12.2017

Ein Tag wie kein anderer

Am 12.12. + 13.12. um 20.15 Uhr

Nach dem Tod seines 25-jährigen Sohnes trauert Eyal traditionsgemäß eine Woche lang, um den Verlust zu verarbeiten. Als er das jüdische Trauerritual Shiva absolviert hat, soll er sich auf Drängen seiner Frau Vicky, die möglichst schnell zum gewohnten Alltag zurückkehren möchte, wieder seiner täglichen Routine widmen. Doch Eyal hat etwas anderes im Sinn. Anstatt zu machen, was er schon immer tat, anstatt in alte Muster zu verfallen, freundet sich mit seinem jungen Nachbarn Zooler an. Die beiden verbringen einen unvergesslichen Tag miteinander, an dem sich eine skurrile Situation an die nächste reiht. Während eines Rausches erkennt Eyal, dass es noch so viel mehr im Leben gibt, das es zu entdecken gilt. Gemeinsam mit Zooler findet er einen Weg, seine Trauer zu bewältigen…

Hauptdarsteller: Shai Avivi, Evgenia Dodina, Tomer Kapon
Regie: Asaph Polonsky
Genre: Drama/Komödie
Spieldauer:
98 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


A United Kingdom

Am 12.12. + 13.12. um 20.15 Uhr

Ende der 1940er Jahre erhält das afrikanische Land Botswana plötzlich international große Aufmerksamkeit: Der Prinz des Staates, Seretse Khama, verliebt sich auf einer Englandreise in die Londoner Büroangestellte Ruth Williams. Aus einer anfänglichen Romanze entwickeln sich schnell Heiratspläne, was in der jeweiligen Heimat der beiden Liebenden für einen Aufschrei in der Bevölkerung sorgt. Seretse und Ruth stellen sich gegen den Willen ihrer Familien, des britischen Empire und der Obrigkeit Botswanas und beginnen ihren Kampf für Unabhängigkeit in Zeiten der Apartheid, um schließlich aus dem gesellschaftlich auferlegten Exil in ihr Königreich zurückkehren zu können.

Hauptdarsteller: David Oyelowo, Rosamund Pike, Tom Felton
Regie: Amma Asante
Genre:
Drama/Biografie
Spieldauer:
111 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


19.12. + 20.12.2017

Von Bananenbäumen träumen

Am 19.12. + 20.12. um 20.15 Uhr

Im norddeutschen Oberndorf regt sich Widerstand. Widerstand gegen das Schicksal, das der Gemeinschaft in Form von Schulschließung und finanziellen Nöten droht. Die Bewohner wollen es selbst in die Hand nehmen, ihren Ort doch noch zu retten, mit kühnen Plänen und einer Aktiengesellschaft. Ihr Geschäftsmodell beinhaltet dabei Gülle, afrikanische Welse und sogar Bananenbäume. Regisseurin Antje Hubert hat fast drei Jahre lang die Bewohner und die Entwicklungen in Oberndorf aus nächster Nähe verfolgt und die engagierten Menschen zu lieben gelernt. Vor dem Hintergrund der anhaltenden Landflucht in Europa porträtiert sie eine kleine, aber wachsende Dorfbewegung, die sich aus Einheimischen und Zugezogenen, jungen und alten Personen zusammensetzt. Dabei zeichnet sie ein Bild der Dorfbewohner als Kollektiv, gibt aber auch einzelnen Menschen Raum.

Hauptdarsteller:
Regie: Antje Hubert
Genre: Dokumentation
Spieldauer:
93 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


Churchill

Am 19.12. + 20.12. um 20.15 Uhr

Im Juni 1944 strebt der Zweite Weltkrieg seinem Höhepunkt entgegen und Winston Churchill, der die Briten antrieb, sich Hitlers Blitzkrieg zu widersetzen, ist des Krieges und des Blutvergießens müde. Dennoch steht Churchill vor einer Entscheidung von unermesslicher Wichtigkeit, nämlich der, ob die Alliierten Streitkräfte in die von den Nazis und ihren Verbündeten besetzten Teile Europas einmarschieren sollen oder nicht. Falls die Operation „D-Day“ scheitert, so fürchtet er, wird er derjenige sein, der als Schuldiger auserkoren wird. Churchills Frau Clementine steht auch in dieser schwierigen Phase ihrem Mann mit Rat und Tat zur Seite, doch die langen Jahre des Krieges haben die Beziehung der beiden zerrüttet. So steht nicht nur das Schicksal der Welt, sondern auch die Ehe der Churchills vor einem Wendepunkt…

Hauptdarsteller: Brian Cox, Miranda Richardson, John Slattery
Regie: Jonathan Teplitzky
Genre:
Drama/Biografie/Kriegsfilm
Spieldauer:
105 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


!!! Am Dienstag den 26.12. und Mittwoch den 27.12. bleibt das Kino geschlossen !!!

02.01. + 03.01.2018

Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste

Am 02.01. + 03.01. um 20.15 Uhr

Christine Dubreuil gehört mit ihrer Familie zur Pariser Oberschicht. Das Leben in ihrer 300m²-Wohnung wäre ein wahrgewordener Traum, würde ihr Mann Pierre nicht so nerven. Der Egozentriker verbringt den Tag damit, eine Hasstirade nach der anderen vom Stapel zu lassen und Christine zu vernachlässigen. Besonders auf „nicht ehrbare Menschen“ hat er es abgesehen, auf Immigranten, Arbeitslose und sogenannte Gutmenschen. Doch das Schicksal sorgt prompt für die Retourkutsche, als Dauerfrost das ganze Land lahmlegt und die Regierung deshalb beschließt, Bürger, die keine oder geringe finanzielle Mittel haben, in Wohnungen einzuquartieren, um sie vor dem Kältetod zu bewahren. Wohnungen, die zu wenig Bewohner haben, werden kurzerhand beschlagnahmt – Wohnungen wie die der Eheleute Dubreuil oder die des benachbarten Paars Bobos und Beatrice Gregory, das sich nicht entscheiden kann, ob es wirklich helfen will, oder nur so tun…

Hauptdarsteller: Karin Viard, Didier Bourdon, Valerie Bonneton
Regie: Alexandra Leclere
Genre: Komödie
Spieldauer:
103 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


Die Schlösser aus Sand

Am 02.01. + 03.01. um 20.15 Uhr

Die Fotografin Eléonore bekommt von ihrem Vater ein Anwesen in der Bretagne vermacht. Einst konnte sie von ihrem Beruf gut leben, doch mittlerweile hält sie sich nur noch mehr schlecht als recht über Wasser. Daher plant sie, das Haus zu verkaufen und bricht gemeinsam mit ihrem Ex-Freund Samuel, mit dem sie in dem Haus viele glückliche Tage verbracht hat, in Richtung Cotes d'Armor auf. Er soll ihr moralische Unterstützung geben und ihr helfen, das Haus für den Verkauf herzurichten. Die beiden empfinden noch viel füreinander, doch sie kommen kaum dazu, ihre alte Beziehung wieder aufleben zu lassen, denn die Immobilienmaklerin Claire Andrieux hat das Wochenende mit Besichtigungsterminen vollgepackt und auch sonst gibt es zahlreiche Überraschungen für Eléonore und Samuel…

Hauptdarsteller: Emma de Caunes, Yannick Renier, Jeanne Rosa
Regie: Olivier Jahan
Genre:
Drama
Spieldauer:
98 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


09.01. + 10.01.2018

Verleugnung

Am 09.01. + 10.01. um 20.15 Uhr

Unerwartet wird die amerikanische Universitätsprofessorin Deborah E. Lipstadt zur Verfechterin geschichtlicher Fakten, als der britische Journalist und Buchautor David Irving sie wegen Verleumdung anklagt. Zuvor hatte nämlich Lipstadt ihm vorgeworfen, dass er den Holocaust leugnen würde. Durch das britische Justizsystem wird Lipstadt kurzerhand in die Defensive gedrängt und sie und ihre Verteidiger, angeführt von Richard Rampton, sehen sich auf einmal mit der absurden Hürde konfrontiert, neben der Unschuld Lipstadts auch noch beweisen zu müssen, dass der Holocaust wirklich stattgefunden hat. Doch von dieser Herausforderung lässt sich Lipstadt nicht einschüchtern. Einigungen lehnt sie ab – und zieht stattdessen vor Gericht in den Kampf gegen einen unerbittlichen Gegner…

Hauptdarsteller: Rachel Weisz, Tom Wilkinson, Timothy Spall
Regie: Mick Jackson
Genre: Drama/Gericht/Biografie
Spieldauer:
110 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Der Wein und der Wind

Am 09.01. + 10.01. um 20.15 Uhr

Spätsommer im Burgund: Es gilt, den Wein zu ernten – und weil sein Vater kurz vorm Tod steht, kehrt der dreißigjährige Jean aufs idyllische Familienweingut zurück, um seinen Geschwistern Juliette und Jérémie zu helfen, zu denen er jahrelang keinen Kontakt hatte. Juliette und Jérémie sorgten zwischenzeitlich für den Fortbestand des Familienbetriebes und freuen sich bei der Weinlese über jede Unterstützung, die sie bekommen können. Doch die drei Geschwister merken schnell, dass manche Wunden auch nach Jahren noch offen sind, dass manche Wunden auch nach Jahren noch wehtun. Eine harte Entscheidung steht bevor: Soll die Familientradition fortgesetzt werden – oder sollen Jean, Juliette und Jérémie jeweils ihren eigenen Weg gehen und damit eine Zäsur wagen?

Hauptdarsteller: Pio Marmaï, Ana Girardot, François Civil
Regie: Cedric Klapisch
Genre:
Drama/Komödie
Spieldauer:
113 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


16.01. + 17.01.2018

Der wunderbare Garten der Bella Brown

Am 16.01. + 17.01. um 20.15 Uhr

Als Kind wurde Bella Brown vor einem Waisenhaus ausgesetzt und auch sonst verlief das Leben der jungen Frau in alles andere als normalen Bahnen. Mittlerweile arbeitet Bella als Bibliothekarin, wo sie zwar regelmäßig Besuch von dem schüchtern und tollpatschigen Erfinder Billy erhält, aber auch von ihrer kontrollversessenen Chefin Bramble tyrannisiert wird. Und auch Zuhause droht Ungemach: Ihr grantiger Nachbar Alfie Stephenson hat sie bei ihrem Vermieter angeschwärzt, weil ihr Garten völlig verwildert ist. Diesen muss die junge Frau, der Natur und Gartenarbeit ein Graus ist, nun innerhalb eines Monats auf Vordermann bringen. Glücklicherweise ist Alfie Gärtner und hat unter seiner rauen Schale einen weichen Kern. Er ist bereit, Bella zu helfen, wenn sie dafür sorgt, dass sein Koch Vernon (Andrew Scott) wieder zu ihm zurückkehrt…

Hauptdarsteller: Jessica Brown Findlay, Andrew Scott, Jeremy Irvine
Regie: Simon Aboud
Genre: Drama/Komödie
Spieldauer:
92 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


Dunkirk

Am 16.01. + 17.01. um 20.15 Uhr

Mai 1940, der Zweite Weltkrieg tobt: Die Nazis haben die französische Hafenstadt Dünkirchen eingekesselt und für deren Bewohner und die 400.000 dort stationierten Soldaten scheint die Lage ausweglos. Denn durch die feindlichen Truppen auf der einen Seite und das Wasser auf der anderen scheint es keine Chance auf Überleben zu geben. Doch in Großbritannien ersinnt man eine kühne Rettungsmission, von der zuerst nur die wenigsten glauben, dass sie Aussicht auf Erfolg haben kann: Während die eingekesselten Soldaten, darunter Tommy, Alex und Gibson, am Boden ums Überleben kämpfen, sorgen RAF-Piloten wie Farrier in ihren Spitfires für Feuerschutz aus der Luft. Gleichzeitig eilen von Commander Bolton koordinierte Zivilisten wie Mr. Dawson den eingekesselten Soldaten mit ihren kleinen Booten übers Wasser zu Hilfe.

Hauptdarsteller: Fionn Whitehead, Mark Rylance, Tom Hardy
Regie: Christopher Nolan
Genre:
Kriegsfilm/Historie/Drama
Spieldauer:
107 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


23.01. + 24.01.2018

Ihre beste Stunde - Drehbuch einer Heldin

Am 23.01. + 24.01. um 20.15 Uhr

London im Zweiten Weltkrieg: Catrin Cole wird vom British Ministry of Information damit beauftragt, das Drehbuch zu einem Propagandafilm zu überarbeiten und dem Skript eine weibliche Note zu verpassen. Schnell erweckt Catrin mit ihrer lebhaften Art die Aufmerksamkeit des schneidigen Filmemachers Tom Buckley, dem sie unter normalen Umständen wohl nie über den Weg gelaufen wäre. Während der Krieg um sie herum tobt, arbeiten Catrin, Buckley und ihre bunt zusammengewürfelte Filmcrew fieberhaft daran, einen Film zu drehen, der das Herz der ganzen Nation erwärmt und dafür sorgt, dass die Menschen wieder Mut schöpfen. Während Catrins Freund, der Künstler Ellis, ihre neu gefundene Arbeit naserümpfend betrachtet, ist sie bald Feuer und Flamme für den Job, der hinter der Kamera aber nicht nur viel Spaß, sondern auch großes Drama zu bieten hat – ganz wie die Geschichten, die sie für die Leinwand schreibt.

Hauptdarsteller: Gemma Arterton, Sam Claflin, Bill Nighy
Regie: Lone Scherfig
Genre: Drama/Komödie, Romanze
Spieldauer:
118 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Begabt - Die Gleichung eines Lebens

Am 23.01. + 24.01. um 20.15 Uhr

Frank Adler lebt gemeinsam mit seiner Nichte Mary, die er anstatt ihrer eigenen Eltern großgezogen hat, in einem kleinen Küstenort in Florida. Mary ist ebenso lebhaft wie intelligent und aufgrund ihrer Leistungen in der Schule, vor allem in Mathematik, vermutet ihre Lehrerin Bonnie schon bald, dass Mary hochbegabt sein könnte. Frank will davon jedoch nichts wissen, sondern möchte Mary ein weitgehend normales Leben abseits von Leistungsdruck und Intelligenztests ermöglichen. Doch als seine eigene Mutter Evelyn davon erfährt, ist es mit dem geruhsamen Leben der Patchwork-Familie vorbei, denn Evelyn hat große Pläne für ihre Enkeltochter. Doch Frank beschließt, für das Wohl seiner Nichte zu kämpfen und erhält dabei Unterstützung von Bonnie, die ihrerseits ein Auge auf den attraktiven alleinerziehenden Ersatzvater geworfen hat, sowie von seiner resoluten Vermieterin und Freundin Roberta.

Hauptdarsteller: Chris Evans, Mckenna Grace, Lindsay Duncan
Regie: Marc Webb
Genre:
Drama
Spieldauer:
101 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


Freitag 26.01.2018

Freitagsfilmreihe:
Besser geht´s nicht

Freitag 26.01. um 20.15 Uhr

Melvin Udall ist eine schwierige Persönlichkeit. Der zwanghafte, erfolgreiche Schriftsteller schließt seine Wohnungstür viermal ab, hat Angst vor Unreinem, hasst Juden, Schwarze und Homosexuelle und macht daraus keinen Hehl. Er lebt in Greenwich Village – und seine Nachbarn können ihn natürlich auch nicht leiden. Zu denen gehört der homosexuelle Künstler Simon, dessen Hund Verdell Udall in den Abfallschacht verfrachtet, weil der Köter ins Treppenhaus gepinkelt hat. Nachdem Simon von zwei Gaunern überfallen und beraubt wurde, muss er ins Krankenhaus. Sein Agent und Dealer Frank zwingt Udall dazu, auf Verdell aufzupassen – sozusagen als Wiedergutmachung für den Sturz in die Abfalltonne. Udall, dem das gar nicht recht ist, macht aus der Not eine Tugend und versorgt den kleinen Kläffer, so gut er kann. Bald beginnt der, Gefallen an seinem neuen Herrchen zu finden.

Hauptdarsteller: Jack Nicholson, Helen Hunt, Greg Kinnear
Regie: James L. Brooks
Genre:
Romanze/Tragikomödie
Spieldauer:
138 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


30.01. + 31.01.2018

Tulpenfieber

Am 30.01. + 31.01. um 20.15 Uhr

Blumen sind wertvoller als Diamanten! Im Amsterdam des frühen 17. Jahrhunderts floriert der An- und Verkauf von Tulpen und auch der wohlhabende Kaufmann Cornelis Sandvoort ist auf diesem Markt aktiv. Doch im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen gilt seine wahre Leidenschaft nicht der edlen Blume, sondern seiner Frau Sophia. Nachdem er den jungen und überaus talentierten Maler Jan Van Loos engagiert, um ein Portrait von Sophia anfertigen zu lassen, beginnt eine gefährliche Affäre zwischen dem Künstler und der Frau des Kaufmanns. Die beiden Verliebten setzen ihre Hoffnung in die teuerste Tulpenzwiebel, die Admiral Maria – mit der sie genug Geld für eine Überfahrt in die neue Welt bekommen wollen. Sophias Magd Maria hilft bei einem sehr riskanten Plan…

Hauptdarsteller: Alicia Vikander, Dane DeHaan, Christoph Waltz
Regie: Justin Chadwick
Genre:
Romanze/Drama/Historie
Spieldauer:
107 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


Zwischen den Stühlen

Am 30.01. + 31.01. um 20.15 Uhr

Bevor man in Deutschland als richtiger Lehrer an einer Schule arbeiten kann, muss nicht nur ein theorielastiges Studium absolviert werden, sondern nach dessen Abschluss auch noch ganz ordnungsgemäß ein Referendariat. Doch dieses bringt viele angehende Lehrer in eine schwierige und fast schon paradoxe Position: Sie unterrichten bereits Schüler, obwohl sie in gewissem Sinne selbst noch Schüler sind und ihren Beruf immer noch erlernen, sie benoten die Kinder und werden ihrerseits von ihren Dozenten und Professoren benotet. Und auch abseits dieser problematischen Situation ist der Berufsalltag zwischen schwierigen Schülern, besorgten Eltern, neidischen Kollegen und Angst vor Prüfungen nicht immer leicht. In „Zwischen den Stühlen“ begleitet Jakob Schmidt drei Referendare auf ihrem Weg zum Examen.

Hauptdarsteller:
Regie: Jakob Schmidt
Genre: Dokumentation
Spieldauer:
106 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


06.02. + 07.02.2018

Der Stern von Indien

Am 06.02. + 07.02. um 20.15 Uhr

1947 bekommt Lord „Dickie“ Mountbatten vom britischen König den Auftrag, vor Ort sicherzustellen, dass Indien reibungslos unabhängig wird. Der Lord, seine Frau Lady Edwina Mountbatten und Tochter Pamela ziehen in den prunkvollen indischen Amtssitz und leben dort in den oberen Etagen, während unten die große Dienerschaft untergebracht ist, darunter auch der junge Hindu Jeet Kumar und dessen große Liebe, die Muslima Aalia Noor. Während Mountbatten mit der politischen Elite über die Zukunft eines unabhängigen Indiens und über die Teilung des Landes in einen hinduistischen und einen muslimischen Teil verhandelt, kommt es zwischen den Hindus und den Moslems im Land und im Palast immer öfter zu Konflikten: Der als Held verehrte Gandhi und der Indische Nationalkongress unter Nehru wollen einen Einheitsstaat, Muhammad Ali Jinnah, der die muslimische Minderheit repräsentiert, will einen neuen islamischen Staat Pakistan. Der Konflikt wird immer feindseliger und auch Jeet und Aalia werden mit hineingezogen...

Hauptdarsteller: Hugh Bonneville, Gillian Anderson,Manish Dayal
Regie: Gurinder Chadha
Genre:
Drama/Historie
Spieldauer:
107 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


Die göttliche Ordnung

Am 06.02. + 07.02. um 20.15 Uhr

Die Schweiz im Jahr 1971: Hausfrau Nora lebt mit ihrem Mann Hans und ihren zwei Söhnen in einem friedlichen kleinen Dorf. Seit dem Mai 1968 ist ein Ruck durch die Gesellschaft gegangen, das soziale Gefüge ist im Wandel, doch abseits der großen Städte ist davon noch nicht viel zu spüren. Auch an Nora ist der gesellschaftliche und soziale Wandel bislang eigentlich spurlos vorübergegangen, sie lebt weiter ihr ruhiges, friedliches und harmonisches Leben. Doch dann beginnt sie auf einmal, sich leidenschaftlich und in aller Öffentlichkeit für das Frauenwahlrecht einzusetzen, und eckt damit im Dorf an. Nora ist wild entschlossen, das Wahlrecht durchzusetzen, und muss dazu genügend Männer überzeugen. Denn in deren Hand liegt natürlich die endgültige Entscheidung in dieser Sache…

Hauptdarsteller: Marie Leuenberger, Bettina Stucky, Ella Rumpf
Regie: Petra Biondina Volpe
Genre: Drama/Komödie
Spieldauer:
96 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


Freitag 23.02.2018

Freitagsfilmreihe:
Und täglich grüßt das Murmeltier

Freitag 23.02. um 20.15 Uhr

Phil Connors, ein misanthropischer Wettermann, muss ein paar Tage in der Provinz verbringen, um über den Murmeltiertag zu berichten. Doch sein Hauptproblem liegt woanders: Er ist dazu verdammt, immer wieder denselben Tag zu durchleben. Geht er abends schlafen, wacht er am Morgen des Tages auf, den er zuvor schon erlebt hat. Anfangs findet er es witzig, weil er allerhand kleinere und größere Verrücktheiten ausprobieren darf, die am nächsten Tag nicht mehr zählen. Alles auf Anfang, heißt es dann. Zudem hat er viel Zeit, herauszufinden, wie er seine Kollegin Rita herumkriegen kann. Irgendwann jedoch ist der Spaß vorbei - er möchte raus aus der Zeitschleife...

Hauptdarsteller: Bill Murray, Andie MacDowell, Stephen Tobolowsky
Regie: Harold RFamis
Genre:
Komödie/Fantasy/Romanze
Spieldauer:
101 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


Freitag 23.03.2018

Freitagsfilmreihe:
Soul Kitchen

Freitag 23.03. um 20.15 Uhr

Zinos besitzt ein Imbiss-Restaurant in Wilhelmsburg, das zwar nicht gerade durch exquisites Essen punktet, aber dennoch meist gut gefüllt ist - die proletarische Kundschaft mag es bodenständig. Kochen aber kann Zinos bald nicht mehr, ein Bandscheibenvorfall hemmt seine Bewegungen. Also heuert er den frisch gefeuerten Koch-Exzentriker Shayn an, um sein Restaurant vor dem Ruin zu retten. Doch der Großmeister weigert sich, Zinos' Fraß zu kochen und setzt stattdessen kulinarisch wertvolle Kost auf die Speisekarte. Am Anfang wissen die Gäste das neue Essen nicht zu goutieren, bald jedoch ist der Laden voll. Schnell steht ein neues Problem vor der Tür: Zinos' Bruder Illias, ein Freigänger, möchte eine Anstellung bei ihm, damit er auch unter der Woche aus dem Knast darf...

Hauptdarsteller: Adam Bousdoukos, Moritz Bleibtreu, Birol Ünel
Regie: Fatih Akin
Genre:
Komödie/Drama
Spieldauer:
99 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren