Aktuelles Programm


Demnächst hier im Kino

Preise & Öffnungszeiten

Programmabruf

Lageplan

Impressum

Ihre eMail-Adresse:
 
Nutzen Sie jetzt die Vorteile der Online-Reservierung - bequem von zu Hause aus!

Unbenanntes Dokument
26.02. + 27.02.2019

Everybody Knows - Offenes Geheimnis

Am 26.02. + 27.02. um 20.15 Uhr

Laura lebt mit ihrem wohlhabenden Ehemann Alejandro und ihren beiden Kindern in Buenos Aires. Anlässlich der Hochzeit ihrer Schwester Ana reist sie in ihr spanisches Heimatdorf. Bevor Laura vor vielen Jahren nach Argentinien gegangen ist, hat sie ihrer Jugendliebe Paco ihren Anteil am Familienerbe verkauft. Dieser hat mittlerweile ein gutlaufendes Weingut auf einem einst wertlosen Stück Land errichtet, was auf Seiten von Lauras Vater Antonio zu Missgunst führt. Denn früher arbeitete das halbe Dorf für den alten Mann, heute ist er jedoch aufgrund seiner Spielsucht pleite. Während der Feierlichkeiten wird dann Lauras jugendliche Tochter Irene entführt und es kommt zu einer Reihe von anderen unerwarteten Ereignissen, die zahlreiche Familiengeheimnisse an die Oberfläche spülen...

Hauptdarsteller: Penélope Cruz, Javier Bardem, Ricardo Darín
Regie: Asghar Farhadi
Genre:
Thriller/Drama
Spieldauer:
133 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


303

Am 26.02. + 27.02. um 20.15 Uhr

Jan befindet sich auf dem Weg in Richtung Spanien, um dort seinen leiblichen Vater kennenzulernen, doch in Berlin wird er von seiner Mitfahrgelegenheit versetzt – und steckt deswegen erst mal fest. Diese frustrierende Tatsache passt jedoch immerhin perfekt in sein Weltbild, das besagt, dass der Mensch von Natur aus egoistisch ist. Ganz anders sieht es hingegen Jule, die viel optimistischer auf die Welt blickt und Jan deswegen in ihrem Mercedes 303 Wohnmobil in Richtung Altantikküste mitnimmt. Auch sie hat einen Grund für ihre Reise: Sie will ihrem Freund, der in Portugal lebt, erzählen, dass sie schwanger ist. Doch dann kommen sich Jan und Jule auf der langen Fahrt in Richtung der iberischen Halbinsel durch ausschweifende philosophische Gespräche langsam näher…

Hauptdarsteller: Anton Spieker, Mala Emde, Caroline Erikson
Regie: Hans Weingartner
Genre:
Drama/Romanze
Spieldauer:
120 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


05.03. + 06.03.2019

Don´t worry, weglaufen geht nicht

Am 05.03. + 06.03. um 20.15 Uhr

John Callahan hat keine Ahnung, wo sein Leben einmal hingehen soll, und verbringt deswegen die meiste Zeit mit Saufen und Partys. Doch genau das wird ihm eines Tages zum Verhängnis, als er mit dem Spaßvogel Dexter unterwegs ist, der alkoholisiert am Steuer einschläft und einen Unfall baut. Dexter selbst hat nur ein paar Kratzer, John hingegen ist für den Rest seines Lebens an den Rollstuhl gefesselt. Seine Lebenslust und seinen Sinn für Humor verliert er dadurch jedoch nur vorübergehend. Vielmehr findet er dank ihnen bald wieder zurück ins Leben, zudem kann mit Hilfe einer skurrilen Gruppe der Anonymen Alkoholiker um den charismatischen Donny sogar seine Sucht überwinden – und die Liebe finden. Schlussendlich entdeckt er sein Talent fürs Zeichnen und wird mit seinen schockierend-schwarzhumorigen Cartoons weltberühmt...

Hauptdarsteller: Joaquin Phoenix, Jack Black, Jonah Hill
Regie: Gus Van Sant
Genre:
Drama/Biografie
Spieldauer:
113 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Gundermann

Am 05.03. + 06.03. um 20.15 Uhr

1992: Einige Jahre nach dem Mauerfall arbeitet Gerhard Gundermann immer noch im Tagebau in Hoyerswerda. Der Mittdreißiger möchte aber eine neue Band gründen und auf Tour gehen. Seine Texte über „einfache“ Menschen, Ausbeutung und Ökologie sprachen dem Publikum schon immer aus der Seele. Dennoch behielt der Musiker seinen Job als Baggerfahrer bei, um unabhängig vom Erfolg seiner Kunst zu sein. Doch die Vergangenheit holt ihn ein, als herauskommt, dass Gundermann ein Informant der Stasi war. Während immer mehr ans Licht kommt, wie viel er aus Liebe zum Land über seine Freunde verraten hat, zerbricht Gundermanns Bild von sich selbst. Parallel dazu beginnt Gundermanns Geschichte im Jahr 1975: Der Querdenker ist gerade aus dem Militär geschmissen worden und tritt mit der Werkband auf, deren Mitglied auch seine Jugendliebe Conny ist, die später mal seine Frau wird.

Hauptdarsteller: Alexander Scheer, Anna Unterberger, Eva Weißenborn
Regie: Andreas Dresen
Genre:
Drama/Biografie/Musik
Spieldauer:
127 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


12.03. + 13.03.2019

Kindeswohl

Am 12.03. + 13.03. um 20.15 Uhr

Fiona Maye nimmt als Richterin in London ihre Aufgabe sehr ernst. Mit vollem Einsatz lebt sie für ihren Beruf, was einen Preis hat. Ihr Privatleben ist ein Scherbenhaufen, denn ihre Ehe mit dem amerikanischen Geschichtsprofessor Jack steht vor dem Aus. Mitten in dieser persönlichen Krise hat die Familienrichterin einen neuen Fall zu verhandeln: Der 17-jährige Adam, ein brillanter Junge, hat Leukämie, weigert sich aber, eine Bluttransfusion anzunehmen, die sein Leben retten würde, weil er und seine Eltern Zeugen Jehovas sind. Das Krankenhaus hat bereits Klage eingereicht und Fiona soll entscheiden, ob Adam, der in drei Monaten volljährig wird, gezwungen werden soll, die Bluttransfusion anzunehmen. Doch soll Fiona ihn wirklich zwingen, zu leben? Die Richterin beschließt, sich selbst ein Bild vom Patienten zu machen und ihn im Krankenhaus zu besuchen...

Hauptdarsteller: Emma Thompson, Stanley Tucci, Fionn Whitehead
Regie: Richard Eyre
Genre:
Drama/Gericht
Spieldauer:
106 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


A Star is born

Am 12.03. + 13.03. um 20.15 Uhr

Auf dem Höhepunkt seiner Karriere lernt der Musiker Jackson Maine die Kellnerin Ally kennen, deren großes musikalisches Talent er sofort erkennt. Nach einer romantischen Nacht, die die beiden mit Philosophieren und Liedertexten auf einem verlassenen Parkplatz verbracht haben, lädt Jackson Ally zu seinem seiner Konzerte ein und holt sie dann überraschend auf die Bühne. Der grandiose Auftritt der Nachwuchssängerin geht viral – und nach dem Konzert entwickelt sich nicht nur eine leidenschaftliche Liebesbeziehung zwischen Jackson und seiner musikalischen Entdeckung, sondern Ally wird durch das im Internet kursierenden Video von ihren Sangeskünsten auch schlagartig berühmt. Während ihr Stern nun unaufhaltsam steigt, beginnt der von Jackson zu sinken und er verfällt immer mehr dem Alkohol...

Hauptdarsteller: Bradley Cooper, Lady Gaga, Sam Elliott
Regie: Bradley Cooper
Genre:
Drama/Romanze
Spieldauer:
136 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


19.03. + 20.03.2019

Wir sind Champions

Am 19.03. + 20.03. um 20.15 Uhr

Für Marco läuft es gerade alles andere als gut: Zwar ist er Co-Trainer einer spanischen Basketballmannschaft, doch seine Verdienste rund um das Team werden kein bisschen anerkannt – stattdessen streicht der Cheftrainer Carrascosa das ganze Lob für die Erfolge der Mannschaft ein. Und auch privat sieht es für Marco schlecht aus, denn seine Ehe mit Sonia steht kurz vor dem Aus. Eines Tages lässt er deswegen seine Frustration am Team aus, wird des Platzes verweisen, betrinkt sich anschließend und baut dann auch noch einen Autounfall. Ein Gericht verdonnert ihn dazu, ein Basketballteam aus Menschen mit Behinderungen zu trainieren. Doch was ihm zuerst wie eine Strafe vorkommt, stellt sich bald als inspirierende Tätigkeit heraus, die es ihm ermöglichen könnte, seine Existenzkrise zu beenden...

Hauptdarsteller: Javier Gutiérrez, Daniel Freire, Athenea Mata
Regie: Javier Fesser
Genre:
Drama/Komödie
Spieldauer:
119 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


Isle of Dogs - Ataris Reise

Am 19.03. + 20.03. um 20.15 Uhr

In naher Zukunft ist die Hundepopulation in Japan explodiert. Als dann auch noch die sogenannte Hundegrippe ausbricht und die Menschen um ihre Gesundheit fürchten, werden alle Hunde aus Megasaki City verbannt und auf die abgelegene Insel Trash Island verfrachtet, die nur aus Müll besteht. Das gefällt den Vierbeinern Boss, Chief, Rex, Duke und King gar nicht. Sie sind stolze Alphahunde und sollen jetzt Müll fressen? Also schließen sie einen Pakt und machen sich auf die Suche nach besserem Futter. Als jedoch der zwölfjährige Atari Kobayashi mit einem gekaperten Flugzeug auf der Insel landet und verzweifelt sein Haustier Spots sucht, beschließt die Alphahunde-Einheit, ihre Mission zu ändern und dem Jungen bei der Suche zu helfen.

Hauptdarsteller: Bryan Cranston, Liev Schreiber, Edward Norton
Regie: Wes Anderson
Genre:
Animation/Abenteuer
Spieldauer:
102 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


26.03. + 27.03.2019

Wackersdorf

Am 26.03. + 27.03. um 20.15 Uhr

Die kleine oberpfälzische Gemeinde Wackersdorf in den 1980er Jahren: Der Region geht es schlecht, die Arbeitslosenzahlen steigen, also plant die bayerische Staatsregierung heimlich den Bau einer atomaren Wiederaufbereitungsanlage, die dem ganzen Landkreis einen wirtschaftlichen Aufschwung bescheren soll. Auch der Landrat Hans Schuierer ist von dieser Idee, die ihm der bayrische Umweltminister unterbreitet, zunächst begeistert und wird schon bald als Retter der Region angesehen. Vereinzelt protestieren aber Menschen wie die Links-Alternativen Monika und Karl und sogar der Pfarrer. Schuierer blendet die Proteste aber solange aus, bis die Staatsregierung mit aller Heftigkeit auf die Aktionen einer Bürgerinitiative reagiert, die erst kürzlich gegründet wurde, und diese gewaltsam zu unterdrücken versucht. Nun kommen Schuierer langsam Zweifel: Ist die Anlage wirklich so harmlos wie behauptet? Er beginnt, Nachforschungen anzustellen…

Hauptdarsteller: Johannes Zeiler, Peter Jordan, Florian Brückner
Regie: Oliver Haffner
Genre:
Drama
Spieldauer:
122 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


Menashe

Am 26.03. + 27.03. um 20.15 Uhr

Menashe lebt in der ultra-orthodoxen jüdischen Gemeinde in Borough Park, Brooklyn. Vor Monaten verstarb seine Ehefrau und ließ ihn als Witwer und seinen Sohn Rieven als Halbwaise zurück. Je mehr Zeit verstreicht, desto mehr wirkt seine Glaubensgemeinschaft auf Menashe ein und stellt ihn vor die Wahl: Entweder er sucht sich eine neue Frau und heiratet ein zweites Mal oder er gibt Rieven in die Obhut seines Schwagers Eizik. Denn die Tradition gebietet, dass chassidische Kinder nicht in einem Haushalt ohne Mutter aufwachsen dürfen, was Eizik – ein erfolgreicher Immobilien-Händler – nicht müde wird, gegenüber Menashe zu betonen. Dazu kommt, dass Rieven droht, von der Schule zu fliegen, sollte Menashe den Anforderungen nicht nachkommen. Mit der Hilfe eines Kupplers arrangiert er einige Dates, um seinem Sohn zu helfen, doch bald wird klar, dass Menashe nicht so einfach vergessen und neu anfangen kann.

Hauptdarsteller: Menashe Lustig, Ruben Niborski, Yoel Wiesshaus
Regie: Joshua Z. Weinstein
Genre:
Drama
Spieldauer:
82 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren


Freitag den 29.03.2019

Freitagsfilmreihe:
Wir machen Musik

Am Freitag den 22.02. um 20.15 Uhr

Karl Zimmermann, ein angehender Opernkomponist, verliebt sich in die junge Schlagersängerin Anni Pichler, die mehr Erfolg hat als er. Trotzdem behandelt er sie von oben herab. Erst nach und nach lernen sie, gemeinsam Erfolg zu haben…

Hauptdarsteller: Ilse Werner, Viktor de Kowa, Edith Oß
Regie: Helmut Käutner
Genre:
Musik/Romanze
Spieldauer:
85 Minuten
Altersfreigabe:
ab 16 Jahren


02.04. + 03.04.2019

The Guilty

Am 02.04. + 03.04. um 20.15 Uhr

Der ehemalige Polizist Asger Holm arbeitet mittlerweile in einer Notrufzentrale. Eines Tages erhält er einen Anruf von der verängstigten Iben, die neben ihrem Entführer im Auto sitzt und so tut, als würde sie mit ihrer Tochter telefonieren. Asger will der entführten Frau unbedingt helfen, was aber übers Telefon gar nicht so leicht ist, denn schnell kommt der Entführer hinter Ibens Notruf und bricht die Verbindung ab. Nun beginnt für Asger ein Wettlauf gegen die Zeit. Dabei ist seine einzige Waffe das Telefon. Während er alles in seiner Macht stehende tut, um die Frau ausfindig zu machen, muss er bald feststellen, dass er es mit einem weitaus größeren Verbrechen zu tun hat, als anfangs angenommen…

Hauptdarsteller: Jakob Cedergren, Jessica Dinnage, Morton Thunbo
Regie: Gustav Möller
Genre:
Thriller
Spieldauer:
82 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Grüner wird´s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Am 02.04. + 03.04. um 20.15 Uhr

Es läuft einfach nicht: Der kauzige alte Gärtner Schorsch steht mit seinem Betrieb kurz vor der Pleite und führt eine lieblose Ehe mit seiner Frau Monika in einer bayrischen Kleinstadt. Als er dann eines Tages Ärger mit dem Chef eines lokales Golfplatzes bekommt und dieser sich weigert, Schorsch zu bezahlen, droht ihm endgültig der Ruin. Sein letzter Besitz, ein rostiges altes Propellerflugzeug, soll darum gepfändet werden. Statt aber hilflos klein beizugeben, lässt Schorsch sein altes Leben kurzerhand hinter sich und fliegt mit der Maschine davon. Auf seiner ungewöhnlichen Reise landet er an allerlei skurrilen Orten, erlebt zahlreiche Abenteuer, trifft die junge Philomena und findet ganz langsam, das ist das Wichtigste, wieder zurück zum Glück…

Hauptdarsteller: Elmar Wepper, Emma Bading, Monika Baumgartner
Regie: Florian Gallenberger
Genre:
Komödie/Drama
Spieldauer:
117 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


09.04. + 10.04.2019

Sweet Country

Am 09.04. + 10.04. um 20.15 Uhr

Sweet Country im rauen Norden Australiens in den späten 1920er Jahren: Der Aborigine Sam Kelly führt ein ruhiges Leben als Arbeiter für den wohlwollenden Prediger Fred Smith. Doch dann kehrt der verbitterte Kriegsveteran Harry Marsh von der Westfront zurück und wird zu Sams neuem Vorgesetzten. Gemeinsam mit seiner Frau Lizzie und seiner Tochter soll er für Harry einen Vorposten renovieren. Doch die Männer stehen sich zunehmend feindselig gegenüber und schließlich tötet Sam Harry aus Notwehr. Anschließend muss der Ureinwohner vor der von Sergeant Fletcher geleiteten Polizei fliehen und durchquert mit seiner schwangeren Frau das Outback. Mehrmals können sie ihren Verfolgern entrinnen, doch als es seiner Frau schließlich immer schlechter geht, stellt sich Sam den Behörden…

Hauptdarsteller: Sam Neil, Ewen Leslie, Bryan Brown
Regie: Warwick Thornton
Genre:
Western/Krimi/Thriller
Spieldauer:
113 Minuten
Altersfreigabe:
ab 12 Jahren


Vom Ende einer Geschichte

Am 09.04. + 10.04. um 20.15 Uhr

Tony Webster ist ein scheinbar normaler Senior. Geschieden und im Ruhestand lebt er ein relativ unspektakuläres Leben. Doch eines Tages holt ihn der Schatten seiner Vergangenheit ein und er steht plötzlich vor einem mysteriösen Erbe: Er bekommt ein Tagebuch, geführt von Tonys ehemaligem besten Freund Adrian, der ihm zu Universitätszeiten einst seine Veronica Ford ausspannte, deren Mutter Sarah die geschriebenen Erinnerungen nun besitzt. Je tiefer Tony in seiner Vergangenheit gräbt, desto mehr beginnt er, sein bisheriges Leben zu hinterfragen. Er trifft sich nach vielen Jahren erneut mit Veronica und alles kommt zurück: die erste Liebe, das gebrochene Herz, Betrug, Schuld und Reue. Tony ist nun an einem Punkt, an dem er Verantwortung übernehmen muss – für zermürbende Konsequenzen von Taten, die er vor langer Zeit beging...

Hauptdarsteller: Jim Broadbent, Charlotte Rampling, Harriet Walter
Regie: Ritesh Batra
Genre:
Drama
Spieldauer:
108 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


16.04. + 17.04.2019

Wohne lieber ungewöhnlich

Am 16.04. + 17.04. um 20.15 Uhr

Bastien und seine Geschwister haben die Schnauze voll: Sie sind Teil einer riesigen und weit verzweigten Patchworkfamilie, die neben Bastiens Mutter Sophie und ihrem neuen Mann Hugo noch aus sechs weiteren Erziehungsberechtigten besteht – alleine Sophie hat drei Kinder aus drei Ehen und auch ihre ehemaligen Partner haben fleißig neu geheiratet und Nachkommen gezeugt. Doch nun wollen Bastien und seine Halbgeschwister nicht mehr von Wohnung zu Wohnung ziehen und mit Hilfe eines komplizierten Systems zu ihren diversen Freizeitaktivitäten kutschiert werden. Sie beziehen eine große Altbauwohnung, in der sie fortan dauerhaft leben wollen, und stattdessen sollen nun ihre acht Elternteile anhand eines ausgeklügelten Betreuungsplans abwechselnd ihrer Sorgeverantwortung nachkommen. Da ist das Chaos natürlich vorprogrammiert…

Hauptdarsteller: Teïlo Azaïs, Julie Gayet, Lucien Jean-Baptiste
Regie: Gabriel Julien-Laferriere
Genre:
Komödie/Familie
Spieldauer:
95 Minuten
Altersfreigabe:
ab 0 Jahren


Leave no Trace

Am 16.04. + 17.04. um 20.15 Uhr

Der verwitwete Kriegsveteran Will und seine Teenager-Tochter Tom haben sich aus der Gesellschaft weitestgehend verabschiedet. Statt in einer Wohnung oder einem Haus leben sie in den Wäldern von Portland, Oregon und essen vor allem das, was die Natur so hergibt. Feuer wird ohne Feuerzeug gemacht, geschlafen wird in einem Zelt. Nur manchmal müssen die beiden in die Stadt, um ein paar Konsumgüter zu kaufen oder damit Will die Schmerzmittel, die ihm verschrieben wurden, auf dem Schwarzmarkt verkaufen kann. Dann aber wird Tom im Wald entdeckt und wenig später lösen Polizei und Park Ranger das Vater-Tochter-Camp auf. Beide kommen in ein abgelegenes Haus, wo sie künftig wohnen sollen. Will wird Forstarbeiter, Tom soll ins Klassenzimmer. Der Vater aber kommt mit der neuen Situation gar nicht klar…

Hauptdarsteller: Ben Foster, Thomasin McKenzie, Jeff Kober
Regie: Debra Granik
Genre:
Drama
Spieldauer:
109 Minuten
Altersfreigabe:
ab 6 Jahren